Wer ist die SGVW?

Die Schweizerische Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften (SGVW) ist im Bereich öffentliche Verwaltung die bedeutendste gesamtschweizerische Fachvereinigung. Sie vernetzt Bund, Kantone und Gemeinden, Deutsch- und Welschschweiz, Verwaltung, Universitäten und Beratung, verschiedene Fachdisziplinen sowie Politik, Verwaltung und Bürgerschaft. Durch ihre regelmässigen Tagungen und ihre Schriftenreihe trägt sie zum Meinungsaustausch über die Gestaltung der Zukunft bei. Ihr Ziel ist es, einen Beitrag zu leisten, um Effizienz und Effektivität von Verwaltungen und Betrieben des Bundes, der Kantone und Gemeinden aber auch von sog. Non-Profit-Organisationen zu verbessern und Lösungen für die anstehenden Probleme zu erarbeiten. Die SGVW ist ein Verein nach Art. 60 ZGB. Der Verein ist eine Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften (IISA) in Brüssel.

Präsidium und Vorstandsmitglieder der SGVW
Kontakt: Geschäftsstelle SGVW School of Management and Law (ZHAW) Institut für Verwaltungs-Management Bahnhofplatz 12 CH-8401 Winterthur Tel. +41 (0)58 934 71 67 Fax +41 (0)58 935 79 25 office@sgvw.ch
Was will die SGVW?
Die Zielsetzungen der SGVW lassen sich in drei hauptsächlichen Themenfeldern bündeln:
  • Die SGVW ist Bindeglied zwischen Praxis und Wissenschaft auf nationaler wie internationaler Ebene
  • Die SGVW fördert die Zusammenarbeit zwischen den drei staatlichen Ebenenund den Sprachregionen
  • Die SGVW bietet ein Forum an, welches der Politik, der Verwaltung und den Bürgerinnen und Bürger als interdisziplinäre Kommunikationsplattform dient.
Aus obiger Auflistung wird ersichtlich, dass die SGVW eine integrierende Funktion in der Gesellschaft übernimmt. Die SGVW bringt Leute zusammen, fördert den Meinungsaustausch, generiert und verbreitet dadurch Wissen und unterstützt bei der aktiven Gestaltung der Zukunft. Tätigkeitsfelder der SGVW Die SGVW muss als Folge ihrer integrierenden Aufgabe breit gefächerte Dienstleistungen anbieten, die verschiedensten Zielgruppen Nutzen generieren. Zu den aktuellen Tätigkeitsfeldern gehören:
  • Organisation von Fachtagungen für Mitglieder und weitere interessierte Kreise
  • Teilnahme an Veranstaltungen im Ausland (Referenten stellen, Präsenz markieren, Schweiz beim IISA in Brüssel vertreten)
  • Betrieb der Internetseite www.sgvw.ch als interdisziplinäre Wissensplattform über Entwicklungen im öffentlichen Sektor, Publikation des SGVW-Newsletters
  • Herausgabe der SGVW Schriftenreihe bzw. des SGVW Jahrbuchs
  • Vertretung im European Public Sector Award sowie in einzelnen Arbeitsgruppen
  • Pflege der Kontakte zu anderen verwaltungswissenschaftlichen Gesellschaften