Das SGVW-Jahrbuch wird neu als Open Access Journal auf folgender Webseite publiziert: www.ssas-yearbook.com

Autorenrichtlinien: www.ssas-yearbook.com/about/submissions

Die Schweizerische Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften (SGVW) veröffentlicht seit 2010 mit finanzieller Unterstützung der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) ein Jahrbuch. Die Zeitschrift richtet sich an Wissenschaft und Praxis und beinhaltet Beiträge zu einem spezifischen Fokusthema sowie verschiedene Artikel zu aktuellen verwaltungswissenschaftlichen Themen. Alle Beiträge werden einer Peer-Review durch zwei unabhängige Reviewer unterzogen.

Jahrbuch 2019: Macht im demokratischen Rechtsstaat

Im Jahr 2019 befasste sich das Jahrbuch der SGVW mit der Macht – mit der Macht im demokratischen Rechtsstaat. Wissenschaftler und Praktikerinnen waren eingeladen, Beiträge zum Fokusthema oder zu einem anderen relevanten verwaltungswissenschaftlichen Thema (open-track) einzureichen.

Jahrbuch 2018: Digitale Verwaltung

Im 2018 lag der Fokus des Jahrbuchs der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften beim Thema Digitale Verwaltung. Sieben Artikel befassten sich mit dem Schwerpunktthema. Ein Artikel wurde Open-Track veröffentlicht.

Jahrbuch 2017: Aufsicht

Das achte Jahrbuch der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften befasste sich eingehend mit dem Thema Aufsicht. Vier wissenschaftliche Artikel beleuchten das Thema vom dem Hintergrund der Plattformökonomie bis zur Trinkwasserinfrastruktur. Sieben weitere Artikel befassen sich mit unterschiedlichsten Themen im Bereich Verwaltungswissenschaften.

Jahrbuch 2016: Innovation und Kreativität im Service Public

Mit dem siebten Jahrbuch der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften, das unter dem Titel Innovation und Kreativität im Service Public erschienen ist, wird sowohl den Autoren als auch den Lesern eine Plattform geboten, sich mit Kontroversen zu einem transparenten und zeitgemässen Informationszugang auseinanderzusetzen.

Sieben Artikel des Jahrbuchs 2016 wurden zum Thema Innovation und Kreativität im Service Public geschrieben und weitere zwei befassen sich mit aktuellen Themen der Verwaltungswissenschaften.

Jahrbuch 2015: Gläserner Bürger – gläserner Staat

Mit dem sechsten Jahrbuch der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften, das unter dem Titel Gläserner Bürger – gläserner Staat erschienen ist, wird sowohl den Autoren als auch den Lesern eine Plattform geboten, sich mit Kontroversen zu einem transparenten und zeitgemässen Informationszugang auseinanderzusetzen.

Fünf Artikel des Jahrbuchs 2015 wurden zum Thema “Gläserner Bürger-gläserner Staat” geschrieben und weitere sieben befassen sich mit aktuellen Themen der Verwaltungswissenschaften.