Risikoanalyse von Abstimmungsprozessen – ein etwas anderes «Unboxing»

E-Voting ist zurzeit ein viel diskutiertes Thema – in Medien, Politik und Wirtschaft werden Risiken und Chancen kontrovers debattiert. Während herkömmliche Abstimmungskanäle wenig hinterfragt werden, muss E-Voting einiges an Kritik bezüglich Manipulationspotential einstecken. Ein Team Master-Studentinnen der ZHAW School of Management and Law untersuchte deshalb im Auftrag von Procivis AG, welche Manipulationsrisiken in den beiden herkömmlichen Abstimmungskanälen der Schweiz existieren und wie sie im Verhältnis zum E-Voting stehen.

Öffentlichkeitsprinzip in der Verwaltung: Wie viel Transparenz ist möglich und nötig?

Quand : janvier 17, 2020 @ 9:15 – 4:15
Où : Universität Freiburg / Université de Fribourg, Boulevard de Pérolles 90, 1700 Freiburg

14. Wissenschaftliche Tagung 2020 «Öffentlichkeitsprinzip in der Verwaltung: Wie viel Transparenz ist möglich und nötig?» Transparenz ist in den vergangenen Jahren zu einem bedeutenden Organisationsprinzip für die öffentliche Verwaltung avanciert. Sowohl der Bund als auch[…]

6. Luzerner Management Forum für die öffentliche Verwaltung

Quand : octobre 31, 2019 @ 8:45 – 3:45
Où : Grand Hotel National Luzern, Haldenstrasse 4, 6006 Luzern

Chancen erkennen – Dynamik nutzen: Veränderungen in Politik und Verwaltung aktiv gestalten DO 31. Oktober 2019; Grand Hotel National, Haldenstrasse 4, 6006 Luzern Und es geht! Wie Wandel aktiv gestaltet werden kann. Exekutivpolitikerinnen und -politiker[…]

E-Government – Digitale Verwaltung zum Nutzen aller

Quand : novembre 21, 2019 @ 10:30 – 4:30
Où : Energiezentrale Forsthaus, Murtenstrasse 100, 3008 Bern

Ende 2019 geht für E-Government Schweiz die aktuelle Strategieperiode zu Ende: Nächstes Jahr tritt die E-Government-Strategie Schweiz 2020–2023 von Bund, Kantonen und Gemeinden in Kraft. Wir nehmen dies zum Anlass, im Rahmen unserer Netzwerkveranstaltung für[…]