Hier finden Sie alle Dossiers der SGVW Wissensplattform rund um das Thema E-Government.

Am Freitag, 18. November 2005 hat in Basel die nationale Tagung zum Thema „eGovernment konkret: öffentlicher Sektor im Wandel?“ statt gefunden. Ziel der vom Informatikstrategieorgan Bund (ISB) und von eVanti.ch gemeinsam mit dem Standardisierungsverein eCH, der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften (SGVW) und dem Kanton Basel-Stadt organisierten Tagung war es, die Auswirkungen des eGovernment auf die öffentlichen Verwaltungen zu analysieren.[…]

Öffentliche Verwaltungen und neue Instrumente für Demokratie und Kommunikation Die Tagung „Technologie und Recht“ findet nun bereits zum achten Mal statt. Sie widmet sich einer interdisziplinären Betrachtung der Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen technologischer Innovation und Rechtsfragen, die in diesem Kontext neu auftauchen. Angesichts des zunehmenden Interesses am eGovernment wurde die Ausgabe 2006 der online-Verwaltung gewidmet. Ihr Ziel war es, Strategien und Lösungen unter die Lupe zu nehmen, technische Sicherheitsaspekte, Datenschutzfragen, die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern via elektronischer Schalter und das Demokratiepotenzial von eVoting auszuloten. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit der föderalen Initiative eVanti.ch und unter der Mitwirkung des Vereins eCH organisiert. Es fand sich ein aufmerksames Publikum ein, das grosses Interesse am Thema des Einsatzes neuer Technologien in der öffentlichen Verwaltung zeigte.[…]

Dieses Dossier ist den aktuellen Entwicklungen des eGovernment Schweiz gewidmet. Hier finden Sie Informationen, Tagungungsinhalte und Hintergrundberichte zum Thema.[…]

Das Dossier 25 gliedert sich in vier Teile. Der erste Teil beschäftigt sich mit dem Thema der Beschaffung im IT-Sektor. Im zweiten Teil werden die Kernelemente und Strategien einer erfolgreichen IT-Management Strategie vorgestellt. Der dritte Teil widmet sich der Umsetzung eines IT-Projekts im öffentlichen Sektor. Dabei wird der Fokus auf gute Beispiele, aber auch auf Fallstricke in Projekten gelegt. Im letzten Teil wird die Wirkungsweise von IT-Projekten untersucht. Weitere Beiträge zum Thema "Erfolgreiche IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung" runden das Dossier 25 ab.[…]

Open Government, web 2.0 und die damit verbundenen technologischen Evolutionen beeinflussen zunehmend die Bürgerpartizipation und die Politikgestaltung. Bei der SGVW Frühjahrstagung am 25. Juni 2010 in Lausanne wurden diese neuen Entwicklungen aufgezeigt. Beim SGVW-TV äussern Experten Ihre Meinung vor der Kamera.[…]

eGovernment befindet sich in einem dynamischen und wechselhaften Umfeld. Im Gegensatz zu anderen Entwicklungstendenzen der Verwaltungsmodernisierung wird eGovernment insbesondere durch neue Potenziale getrieben. Aus diesem Grund treten immer wieder andere Aspekte in den Vordergrund und je nach Standpunkt des Betrachters variiert der Fokus und die Bedeutung. Der vorliegende Schwerpunkt möchte keinen konzeptionellen Beitrag zur Debatte um Bedeutungsinhalte liefern, sondern vielmehr als Werkstattbericht aktuelle und interessante Entwicklungen aufzeigen. Anhand ausgesuchter Praxisbeispielen soll ein Bild entstehen, welche Trends zu erkennen sind, an welchen Vorhaben gegenwärtig gearbeitet wird und welche Pläne für die nächste Zukunft bestehen. Die Auswahl erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, um die eGovernment-Realität in der Schweiz komplett abzubilden.[…]