Diese Wissensplattform informiert Sie über die neusten Entwicklungen im öffentlichen Sektor. Wir stellen die neuesten Projekte, Reformen und Pläne in einen breiteren Zusammenhang. So wissen Sie heute schon, was morgen aktuell sein wird.

Montag, 14. Mai 2018 Wie sicher sind E-Government und E-Voting? Auf Einladung des Präsidenten der SGVW - Bundeskanzler Walter Thurnherr - diskutierten die zwei versierten Disputanten FDP-Nationalrat Marcel Dobler und asut-Präsident Peter Grütter diese umstrittene Frage.   Vor vollbesetzen Rängen gingen die zwei technologieaffinen Persönlichkeiten im Bernerhof der Frage nach, ob E-Voting in Zukunft ein [...]

Social Impact Bonds werden als ein innovatives Finanzierungsinstrument im Sozialbereich gesehen. Vor acht Jahren in England gestartet läuft zur Zeit ein Pilotprojekt in der Schweiz. Höchste Zeit dieses Instrument vorzustellen.

Das Saubermachen im Datenstall hat hohe Priorität im E-Government und wird immer dringlicher. Prinzipien, klare Visionen und saubere Konzepte erleichtern die Orientierung dabei

Viele Gemeinden fühlen sich von ihren Aufgaben weiterhin überfordert und suchen händeringend nach Personal. Dies zeigen erste Auswertungen des Gemeinde-Monitorings 2017.

Wie soll sich die Aufsicht staatlicher Behörden und Institutionen aufstellen um den stetig wandelnden Anforderungen gerecht zu werden? Hierzu elf Thesen zur Aufsicht.

Am 15. Februar 2017 hat der Bundesrat Entwurf und Botschaft betreffend das neue Bundesgesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (BöB) verab-schiedet. Einmal mehr erweist sich der Rechtsschutz als heisses Eisen. Die Lösung für die Bundesebene heisst Sekundärrechtsschutz ausserhalb des Staatsvertragsbereichs. Worum geht es?

Das Thema der Aufsicht beschäftigt die Verwaltungswissenschaften seit vielen Jahren. Die SGVW-Frühlingstagung 2017 zeigte neue Problemfelder und mögliche Lösungsansätze dieses noch immer aktuellen Themenfeldes auf.

#gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 33%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

Wir leben in einer Welt von grossen Veränderungen. Diese betreffen nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die staatlichen Aufgaben und Institutionen. Sind vor diesem Hintergrund die Aufsichtsbehörden ihrer Aufgabe gewachsen? Können sie Fehlleistungen und Risiken frühzeitig erkennen und wenn nötig zeitgerecht intervenieren? Welche Kompetenzen, Methoden und Ressourcen brauchen sie dazu?