Öffentliche Verwaltungen und neue Instrumente für Demokratie und Kommunikation
Die Tagung „Technologie und Recht“ findet nun bereits zum achten Mal statt. Sie widmet sich einer interdisziplinären Betrachtung der Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen technologischer Innovation und Rechtsfragen, die in diesem Kontext neu auftauchen. Angesichts des zunehmenden Interesses am eGovernment wurde die Ausgabe 2006 der online-Verwaltung gewidmet. Ihr Ziel war es, Strategien und Lösungen unter die Lupe zu nehmen, technische Sicherheitsaspekte, Datenschutzfragen, die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern via elektronischer Schalter und das Demokratiepotenzial von eVoting auszuloten. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit der föderalen Initiative eVanti.ch und unter der Mitwirkung des Vereins eCH organisiert. Es fand sich ein aufmerksames Publikum ein, das grosses Interesse am Thema des Einsatzes neuer Technologien in der öffentlichen Verwaltung zeigte.

Öffentliche Verwaltungen und neue Instrumente für Demokratie und Kommunikation Die Tagung „Technologie und Recht“ findet nun bereits zum achten Mal statt. Sie widmet sich einer interdisziplinären Betrachtung der Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen technologischer Innovation und Rechtsfragen, die in diesem Kontext neu auftauchen. Angesichts des zunehmenden Interesses am eGovernment wurde die Ausgabe 2006 der online-Verwaltung gewidmet. […]