Veröffentlicht in Featured

SGVW-Herbsttagung 2021: Den Staat digital neu denken

Gemeinsam möchten wir mit Ihnen den Staat digital neu denken. Seien Sie live mit dabei am Donnerstag, 11. November 2021 im Eventforum Bern.


Die Pandemie hat in den letzten Monaten den Handlungsdruck auf die Verwaltungen zur digitalen Transformation verstärkt und in einer Krisensituation aufgezeigt, wie wichtig der institutionelle Austausch und die agile Zusammenarbeit zwischen Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft ist. Gleichzeitig stehen Bund, Kantone sowie Städte und Gemeinden vor der Herausforderung in einer sich laufend ändernden Situation die Bevölkerung einzubeziehen, um die Akzeptanz und Legitimität von einschneidenden Massnahmen in der Bevölkerung sicherzustellen. Die Herausforderungen der digitalen Transformation in einem sich schnell verändernden Umfeld sowie die Fragen nach dem Handlungsbedarf und der Vision für einen digitalen Staat stehen im Zentrum der diesjährigen Herbsttagung. Dabei sollen die Erfahrungen aus der Corona-Krise in der Schweiz und Deutschland sowie globale Trends in die Diskussionen einfliessen und konkrete Entwicklungen in der Schweiz thematisiert werden.

Für diese anspruchsvollen Aufgaben haben wir versierte Referentinnen und Referenten mit unterschiedlichen Sichtweisen eingeladen. Ausserdem werden wir in den folgenden Nachmittagssessions gemeinsam an Lösungen arbeiten:

Session 1: «Die Stadt digital neu denken»
Session 2: «Die Verwaltung im föderalen Staat neu denken: Vision einer Digitalen Verwaltung Schweiz»
Session 3: «Kollaboration von Bund, Wirtschaft & Wissenschaft bei Digitalisierungsprojekten»

Es referieren für Sie:

Vormittag / Nachmittag
– Walter Thurnherr, Bundeskanzler/Präsident SGVW
– Pierre Alain Schnegg, Gesundheitsdirektor Kanton Bern
– Urs Hölzle, Senior Vice President for Technical Infrastructure Google
– Stefan Bechtold, ETH
– Martina Hirayama, Staatssekretärin SBFI
– Lukas Gresch-Brunner, Generalsekretär EDI und SGVW

Nachmittagssessions

Session 1: «Die Stadt digital neu denken»
– Marc-André Giger, KPMG/Vorstand SGVW
– Dr. Alexander Mertes, ZHAW
– Susanne Giger, Wirtschaftsmoderatorin

Session 2: «Die Verwaltung im föderalen Staat neu denken: Vision einer Digitalen Verwaltung Schweiz»
– Peppino Giarritta, Digitale Verwaltung Schweiz
– Andreas Glaser, Universität Zürich
– Caroline Brüesch, ZHAW/Vorstand SGVW
– Kevin Andermatt, ZHAW

Session 3: «Kollaboration von Bund, Wirtschaft & Wissenschaft bei Digitalisierungsprojekten»
– Marcel Salathé, Leiter Digital Epidemiology Lab, EPFL, Gründer CH++
– Thomas Reitze, T-Systems/SGVW Vorstand
– Elias Fuchs, T-Systems

Tagungsmoderation
Susanne Giger, Wirtschaftsmoderatorin

Für Fragen und Anregungen zur diesjährigen Herbsttagung steht Ihnen die SGVW-Geschäftsstelle sehr gerne zur Verfügung ([email protected])