Veröffentlicht in Fokus 2019: Macht und Machtverschiebung, Featured

Bernerhofgespräch: Medien als Machtfaktor

Am 13. Mai lud Bundeskanzler Thurnherr zum zweiten Bernerhofgespräch der SGVW. Ladina Heimgartner (SRG) und Pietro Supino (Tamedia) diskutierten im sehr gut besuchten Bernerhof über das Thema “Macht und Machtverschiebung im digitalen Staat”. Dabei interessierte insbesondere die Rolle der Medien als Machtfaktor.


Unter dem Oberthema 2019 der SGVW «Macht und Machtverschiebung im digitalen Staat» diskutierten Ladina Heimgartner (SRG) und Pietro Supino (Tamedia) zu Fragen der Medien- und Meinungsmacht(-verschiebung) in Zeiten der digitalen Transformation.

Moderiert wurde das einstündige Gespräch von Patrik Müller, Chefredaktor CH Medien. Danach wurde bei einem gemeinsamen Apéro das Diskutierte weiter vertieft.

Datum: Montag, 13. Mai 2019

Ort: Bernerhof, Bundesgasse 3, Bern

Am 5. September 2019 wird das Thema “Medien in Zeiten der Digitalisierung” an einem Nachmittagsworkshop mit Prof. Otfried Jarren nochmals aufgenommen. Weitere Informationen zur Herbsttagung der SGVW finden sich hier.